Computergestützte Diagnostik und Therapie – Seminar

Ziel ist die Vertiefung der Vorlesungsinhalte in einem Themenbereich der computergestützten Diagnostik oder Therapie. Studierende bearbeiten einzeln oder in Zweiergruppen ein solches Thema. Um ihre Klausurzulassung zu erhalten, müssen Studierende verschiedene Modalitäten erfüllen. Die Inhalte der Veranstaltung richten sich an Bachelorstudierende der Fächer Medizintechnik und Computervisualistik und Masterstudierende aus Medical Systems Engineering. Wie im LSF angegeben, erhalten Studierende 5 ECTS für diese Veranstaltung. Eine Ausnahme sind Computervisualistik-Studierende, die 6 ECTS erhalten, die dafür zusätzlich noch eine schriftliche Ausarbeitung über ihr Vortragsthema anfertigen müssen. Es ist nicht möglich, dass dieses Fach mit mehr oder weniger Punkten abgeschlossen werden kann.

Anforderungen für die Scheinvergabe

  • Bei Einzelvorträgen: 20 min Präsentation + 10 min Diskussion
  • Bei Gruppenvorträgen (2 Studierende): 40 min Präsentation + 20 min Diskussion
  • Studierende müssen mindestens 66 % der Bewertungspunkte (40/60 Punkten) für ihren Vortrag erhalten
  • Gutachtertätigkeit (2 * 3 Fragen formulieren) für ein anderes Vortragsthema
  • Aktive Teilnahme an der Diskussion der anderen Vorträge
  • Für CV-Studierende: Zusätzlich müssen Sie eine schriftliche Ausarbeitung für ihr Thema anfertigen und dabei mindestens 66% der Bewertungspunkte (33/50 Punkten) erhalten. (Deadline: 05.02., 18 Uhr)
  • Bestehen der Prüfung

Vorlagen

Ablaufplan Gruppe 1

TerminVortrag
27.10. Einführung, Gruppenbildung, Themenvergabe (G1)
03.11.Kein Seminar
10.11.
17.11.
24.11.
01.12.
08.12.
15.12.
22.12.
05.01.
12.01.
19.01.
26.01.
02.02.

Ablaufplan Gruppe 2

TerminVortrag
30.10. Einführung, Gruppenbildung, Themenvergabe (G2)
06.11.Kein Seminar
13.11.
20.11.
27.11.
04.12.
11.12.
18.12.
08.01.
15.01.
22.01.
29.01.
05.12.

Themen – Teil I: Computergestützte Diagnose

(1) Blutflussdiagnostik

(2) Diagnostik von Lungenerkrankungen

(3) Epidemiologie

(4) Perfusionsdiagnostik

(5) Visualisierung und Analyse zerebraler Aneurysmen

(6) Diagnoseunterstützung durch Maschinelles Lernen

(7) Deep Learning

(8) Radiomics

Themen – Teil II: Computergestützte Therapie

(9) Computergestützte Diagnostik und Therapie in der Orthopädie (Implantatplanung)

(10) Fluoreszenz-basierte operative Unterstützung am Beispiel von Gehirntumoren (Gliom)

(11) Segmentierung

(12) Strahlentherapie

(13) Wirbelsäulenchirurgie

(14) Therapie mittels Smart Wearables

(15) Virtual Reality für die Interventionsplanung

Zusatzthemen

(16) Nadelbasierte Thermalablationen für Tumorerkrankungen

(17) Visual Analytics für Prostatakarzinome

(18) Digitale Pathologie

(19) Brain Flattening

(20) Tracking und Visualisierung von Gehirnfasern

(21) Vessel Flattening

(22) Medizinische Illustration und Operationsplanung

(23) Medizinische Animationen

(24) Virtual Reality für die Medizinische Ausbildung